WordPress.com – Der Einstieg ins Bloggen für jedermann

27. Juli 2014 um 18:05 Uhr

Ein gutes Buch gelesen, aber keiner der Bekannten interessiert sich für das Resümee? Oder begeisterter Songwriter, aber für das eigene Notizbuch sind die Werke zu schade? Ein virtuelles Fotoalbum oder direkt das Tagebuch, was nicht nur für die eigenen Augen bestimmt sein soll, aber keine Ahnung, wo und wie? Im Internet gibt es eine unüberschaubar große Anzahl von Internetseiten, bei denen man seinen eigenen Blog anlegen kann. Der Wunsch nach Individualität, aber gleichzeitig die Abneigung etwas dafür zu bezahlen, lässt viele bei kostenlosen Homepagebaukästen mit eigener Domainendung vorbeischauen, aber wer über kurz oder lang eine eigene Seite mit .de oder .com Endung haben will, sollte sich wordpress.com, als ersten Schritt in diese Richtung genauer anschauen.